Carmen Piazzini
Carmen Piazzini
Pianistin aus Leidenschaft

Carmen Piazzini

Carmen Piazzini, die Grande Dame des magischen Klangs und der spielerischen Eleganz.

Die Kraft der Musik ermöglicht als einzige Sprache dieser Welt, Menschen in Frieden und Harmonie zusammenzuführen und eine Verbindung voller positiver Energie entstehen zu lassen.

Carmen Piazzini, eine besondere Musikerin

In der Oper "Der Rosenkavalier" von Richard Strauß heißt es: "Und in dem WIE, da liegt der ganze Unterschied". Das trifft auf die große Pianistin Carmen Piazzini im besonderen Maße zu.

Wenn man sie im Konzert erlebt, ist man zutiefst berührt - im Innersten getroffen - von der Wärme ihrer Empfindung und Ausdruckskraft und mozartisch anmutender Tiefe ohne Schwere, sowie ihrem auch überragenden technischen Können.

Sie vermittelt eine Oase der Heiterkeit und Freude. E.T.A. Hoffmann sagte: "Wo die Sprache aufhört, fängt die Musik an" - und was zwischen den Noten steht, vermag Carmen Piazzini hingebungsvoll - geformt, zu übertragen.

So ist sie auch als besonders feinfühliger Mensch, der es versteht, das große Wissen und die Liebe zur Musik an Schüler weiterzugeben, als Pädagogin besonders geeignet!